Eigenbedarf: So schnell ist es um Sie geschehen

Wer Eigenbedarf anmeldet, hat zuvor sein Haus, einen Teil davon oder eine Wohnung an eine ihm womöglich fremde Person vermietet. Ausgangslage ist meist die, dass der Eigentümer diesen Platz nicht selbst in Gebrauch nehmen und gänzlich darauf verzichten kann.

Ihre Hausverwaltung im grünen Bereich

Neumeyer versorgt Sie mit Instandhaltungen und Wartungen rundum fest angebrachte und mit dem Gebäude verbundene Objekte. Doch nicht nur Haustüren, Terrassendächer und Fenster sollten einer Wartung unterzogen werden.

 

Terrassendach mit Schiebeelementen aus Glas

Durch eine Terrassenüberdachung mit Schiebeelementen aus Glas können Sie künftig ganzjährig das Wetter flexibel auf nur einer Terrasse genießen. Entscheiden Sie sich an sonnigen Tagen für ein offenes Konzept und genießen Sie an kühleren Tagen die Möglichkeit Ihr Objekt und das Mobiliar geschützt zu hinterlassen. Die Experten von Neumeyer beraten Sie mit einer individuellen Lösung, auf die Sie in Zukunft nie wieder verzichten wollen.

Haustürschlüssel neu gedacht - die innovative Lösung

Ohne einen Schlüssel und ein abschließbares System dahinter wären alle Örtlichkeiten, sowie der Besitz und das Eigentum vieler Menschen öffentlich begehbar. So würde man eine offene Haustür hinterlassen, die für jede Person offen stünde, das Garagentor wäre frei zugänglich, Autos im Handumdrehen geöffnet und die Büros zu keinem Zeitpunkt verschlossen. Doch dieser neu gedachte Aspekt verlangt Vertrauen in die Menschheit. Vertrauen darin, dass niemand einen Bereich überschreitet, der nicht unmittelbar ihm zugeschrieben wurde. Denn ungebetene Gäste sind selten erwünscht.

Bodentiefe Fenster - die Absturzsicherung im Obergeschoss ist unverzichtbar

Wer heutzutage neu baut, macht in Bezug auf das Lichtkonzept häufig Gebrauch von bodentiefen Fenstern. Sie durchfluten den Raum mit durchdringendem Tageslicht und verleihen ihm somit ein angenehmes Wohngefühl. Doch hinter dieser Schönheit verbirgt sich eine Gefahr, welche nicht nur nicht zu unterschätzen ist, sondern auch Folgen in der Bauabnahme hat.

Alle Artikel ansehen