Bodentiefe Fenster - die Absturzsicherung im Obergeschoss ist unverzichtbar

Wer heutzutage neu baut, macht in Bezug auf das Lichtkonzept häufig Gebrauch von bodentiefen Fenstern. Sie durchfluten den Raum mit durchdringendem Tageslicht und verleihen ihm somit ein angenehmes Wohngefühl. Doch hinter dieser Schönheit verbirgt sich eine Gefahr, welche nicht nur nicht zu unterschätzen ist, sondern auch Folgen in der Bauabnahme hat.

Schön, schöner am schönsten mit Stilelementen aus Glas

Ein ansprechendes Zuhause soll vielerlei Aspekte erfüllen. Es soll sicher sein, sowie qualitativ hochwertig verarbeitet und ein für die Eigentümer und Bewohner des Hauses einen Wohlfühlort bilden. Doch neben dem friedlichen und zufriedenen Gefühl schleicht sich auch oft ein Stück weit der Stolz ins Leben ein und darf getrost mit in das Eigenheim einziehen. Die Bewohner sind durchweg Stolz auf das, was erbaut wurde und auf den Anblick welcher Tag für Tag genossen werden kann.

Sie wollen vor Ihrer Haustür nicht mehr im Regen stehen?

Statistisch gesehen regnet es in einigen Städten Deutschlands über die Hälfte des Jahres. Somit lässt sich annehmen, dass man eine Vielzahl an Tagen im Regen vor der Haustür steht und nass wird, während man diese eilig versucht aufzuschließen.

Der letzte Winter mit Ihrer alten Haustür

Der Winter lässt einen so ziemlich alle Schwachstellen des Hauses verspüren. Während der Wind draußen fegt, bahnt er sich heimtückisch seinen Weg ins warme Innere des Hauses, mit Vorliebe durch die Schwächen der Haustür. Doch was, wenn Sie dem Wind im Handumdrehen jede Angriffsfläche nehmen?

Sicher ist sicher: Verriegelungen und Schlösser für Fenster

Wussten Sie, dass sich fast 80 Prozent aller Einbrecher ihren Weg in ein Einfamilienhaus über das Fenster oder die Terrassentür bahnen? 

Alle Artikel ansehen